Sauerstoff Zuhause beim frühgeborenen Kind

Kinder mit Sauerstoffbedarf

Mitunter kommt es vor dass das Mäuschen noch ein bisschen Sauerstoff benötigt wenn es nach Hause kommt. Das ist z.B. dann der Fall wenn das Kind die Sauerstoffsättigung noch nicht dauerhaft auf einem gesunden Level halten kann.

Zubehör für die Sauerstoff Therapie Zuhause

Meist bekommt man dann einen Sauerstoffkonzentrator sowie eine “Nasenbrille” – außer, das Kind ist tracheotomiert. Alternativ kann es auch sein dass man statt einem Konzentrator Sauerstofflaschen bekommt (siehe Abb.)

Sauerstoff
Sauerstofflasche mit Druckminderer

Bei dem dazugehörigen Druckminderer zum einstellen der Sauerstoffzufuhr ist darauf zu achten -sofern man selbst bestellt- daß man einen Druckminderer für Kinder bestellt, dies wird mitunter übersehen! Druckminderer für Kinder und Erwachsene haben den Unterschied daß die Einstellmöglichkeiten der zu verabreichenden Menge bei der Sauerstoffzufuhr unterschiedlich sind, beim Erwachsenen ist der Wert natürlich von vorne herein höher als bei Kindern. Dies kann, wenn es nicht auffällt, zu einer Überdosierung führen, welches weitere Folgen nach sich ziehen kann.

Ist eine Sauerstofftherapie zuhause notwendig, so besteht die Möglichkeit, zusätzliche Unterstützung durch einen Pflegedienst zu organisieren. Gegebenenfalls sind auch weitere Hilfsmittel erforderlich, welche über die Pflegekasse beantragt werden können. Ebenso ist es sinnvoll, sich zu erkundigen, ob die Voraussetzungen für eine Pflegeeinstufung oder einen Schwerbehindertenausweis vorliegen.

Du hast Fragen dazu? Dann schau doch mal im Forum vorbei!

2 Kommentare zu „Sauerstoff Zuhause beim frühgeborenen Kind

Schreibe einen Kommentar