Omphalozele

Nabelschnurbruch, "offener Bauch"
Der Begriff Omphalozele (auch Omphalocele geschrieben) ist der medizinische Fachbegriff für einen Nabelschnurbruch (Nabelschnurhernie): Durch eine Fehlbildung der Bauchwand beim ungeborenen Kind treten einige seiner Bauchorgane (insbesondere Teile des Darms) durch den Nabel hervor und verbleiben in der sackartig aufgeblähten Nabelschnur.

Der Defekt kann schon vor der Geburt mittels Ultraschall festgestellt werden. Die Therapie besteht in einer operativen Versorgung.