Nackentransparenz

Die Nackenfaltenmessung, die eigentlich die Messung der Nackentransparenz heißen müsste, erfolgt meist zwischen der 10. und 14. Schwangerschaftswoche (idealerweise in der 11.SSW) , da in dieser Zeit die “Durchscheinbarkeit” der Ultraschallwellen am Besten ist, sprich, es lässt sich hier einfach am besten darstellen da in dieser Zeit jedes! Kind eine mehr oder weniger “dickere” Nackenfalte hat!

 

In dieser Zeit entwickeln sich die Lymphgefäße und die Funktion der Nieren. Zu diesem Zeitpunkt kann die Flüssigkeit allerdings noch nicht abfließen, dadurch entsteht eine Stauung = Nackentransparenz , die sich im weiteren Verlauf wieder zurückbildet.

 

Ausführliche Informationen zur Nackenfaltenmessung hier: Nackenfaltenmessung / Messung der Nackentransparenz

Das könnte Dich auch interessieren...