Kategorie: Erste Hilfe bei Säuglingen und Kindern

Viele Kliniken geben Eltern, insbesondere Frühcheneltern Informationen im Rahmen eines Erste Hilfe Kurses für Säuglinge mit auf den Weg. In diesem Bereich finden sich weitere Notfallsituationen, die nicht ausschließlich Frühgeburten betreffen und somit nicht in allen Kursen Erwähnung finden.

So ist im Sommer die Frage, wie reagiere ich bei einem Hitzschlag oder auch einem Sonnenstich und woran erkenne ich ihn überhaupt? Sind die Kinder im Krabbelalter angekommen, so ist nichts mehr vor ihnen sicher – wie reagiere ich, wenn man das Kind innerhalb von Sekunden doch das Spülmittel in die Hand bekommen hat? Woran erkenne ich eine Vergiftung und an wen soll ich mich wenden?

Selbstverständlich ersetzen die Beiträge in diesem Bereich weder einen Arztbesuch noch die notwendige Anforderung eines RTW/NEF – sie sollen einen ersten Einblick bieten, um grobe Fehler bereits im Vorfeld ausschliessen zu können. Erste Hilfe Maßnahmen können bereits viel bewirken um den Zeitraum zu überbrücken, bis der RTW/Notarzt eintrifft. Sie zu kennen gibt darüber hinaus ein gutes Gefühl, solche Situationen gut zu überstehen.


 

Vergiftung beim Kind

Vergiftung-Notfallsituationen

Vergiftung Vergiftungen sind bei kindlichen Notfällen neben Verkehrs- und Spielunfällen eine häufige Ursache für ernste gesundheitliche Schäden. Zwischen dem 1. und dem 3 Lebensjahr ist die Gefahr einer Vergiftung besonders groß, aber auch alle...

Medikament beim Stillen? 0

Bewußtsein und Kopfverletzungen – Notfallsituationen

Nachfolgend findest du Erste-Hilfe-Maßnahmen in diversen Notfallsituationen. Selbstverständlich ersetzen diese keinen Arztbesuch, im Zweifel bitte immer einen (Not-)Arzt konsultieren. Allgemeines vorab Notfallsituationen – Kontrolle der Lebensfunktionen beim Säugling Wie überprüfe ich das Bewusstsein? Säugling...