Lormen

Kommunikationsform

Lormen nennt sich eine Kommunikationsform für taubblinde. Der „Sprechende“ tastet dabei auf die Handinnenfläche des „Lesenden“. Dabei sind einzelnen Fingern, sowie bestimmten Handpartien bestimmte Buchstaben zugeordnet.