Anleitung zum Tragetuch binden, hier: Känguru-Trage

Beim Tragetuch binden ist die Känguru-Trage eine bequeme Variante, um sein Neugeborenes immer nah bei sich und am Herzen zu tragen. Besonders wenn man sich über den Tag aktiv bewegt, ist es schön, wenn das Kind dabei an der Brust schläft. Mit einem Tragetuch fühlt sich das Frühgeborene sicher, warm und geborgen und erfährt eine Nähe wie im Mutterleib. Frühgeborene kennen das Känguruhen bereits aus Zeiten auf der Intensivstation. Ein Tragetuch ist eine für Mutter und Kind tolle Möglichkeit, an diese Kuschelmomente anknüpfen zu können.

Mit wenigen Schritten zur Känguru Trage: Die Tragetuch Anleitung

Die optimale Tuchlänge beträgt um die drei, knapp vier Meter. Für die Känguru-Trage wird das Tuch in der Tuchmitte markiert und zu beiden Seiten auf den Tisch ausgebreitet. Viele Hersteller von Tragetüchern arbeiten bereits eine Markierung in das Tragetuch ein, sodass man es nicht zuvor falten muss um beim Tragetuch binden die Mitte zu finden. Bei Bedarf können nun die Enden für das bessere Handling eingefaltet werden.

Jetzt kann das Baby auf die Tuchmitte gelegt werden. Dabei ist besonders darauf zu achten, dass das Köpfchen auch in das Tuch gebettet wird. Nun beugt man sich über Baby und Tuch (alternativ kann man auch das Baby mitsamt Tuch hochnehmen) und legt die beiden Enden des Tragetuchs über die Schulter. Wichtig ist hierbei, dass die Kopfkante gegriffen und der Tuchstrang einmal gedreht wird. Die Tuchenden werden dabei über dem Rücken gekreuzt und entlang der Wirbelsäule unter den Armen der Mutter nach vorne zum Bauch hin gezogen. Dabei ist darauf zu achten, dass die Tuchenden den Po des Babys zusätzlich stützen. Das Tuch selbst wird nun vor dem Bauch, unter dem Po des Kindes geknotet und bietet so einen zusätzlichen Halt für das Frühchen.

Eine tolle Variante um ein Tragetuch zu wickeln seht ihr im folgenden Video. Hier wird das Tuch bereits vorher korrekt positioniert und das Baby hineingehoben. Dies ist insbesondere für Anfänger, die noch Schwierigkeiten haben Tuch und Baby zugleich zu händeln, eine tolle Möglichkeit.

Das Tragetuch binden

Das Tragetuch binden geht nach einigen Versuchen, idealerweise mit Anleitung einer Trageberaterin, wie selbst von der Hand. Es ist in wenigen Schritten sicher an den Körper gebunden und bietet umfangreichen Schutz und Nähe für den kleinen Nachwuchs. Das wichtigste beim Anlegen des Känguru-Tuchs ist Komfort und Sicherheit sowohl für die Mutter als auch für das Kind. Während das Kind sich ruhend am pochenden Herzen seiner Mutter ausschlafen, ruhen und sich wohlfühlen kann,  kann die Mutter einen Tragekomfort erleben, der nicht Rückenlastig ist.

1. Tuch mittig auf den Tisch ausbreiten
2. Kind, schützend mit dem Kopf auf eben diese Mitte legen
3. Tuchseiten über die Schulter im Nacken verkreuzen.
4. Gekreuzte Tuchenden unter den Armen nach vorne zum Bauch führen.
5. Verbinden und das kleine Baby zusätzlich stützen.

 

HOPPEDIZ elastisches Tragetuch für Früh- und Neugeborene, inkl. Trageanleitung, 5,40m x 0,50m, Anthrazit
103 Bewertungen
HOPPEDIZ elastisches Tragetuch für Früh- und Neugeborene, inkl. Trageanleitung, 5,40m x 0,50m, Anthrazit
  • Sehr kuscheliges und geborgenes Tragegefühl für dich und dein Neugeborenes
  • Besonders geeignet auch für Frühgeborene
  • Super einfach zu binden - kann sogar ohne Baby vorgebunden werden - inklusive bebilderter Schritt-für-Schritt Anleitung
  • Perfekte Spreiz-Anhockhaltung für eine gesunde Hüftentwicklung
  • 100% Bio-Baumwolle

Letzte Aktualisierung am 25.05.2017 um 05:53 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1 Gedanke zu “Anleitung zum Tragetuch binden, hier: Känguru-Trage

  1. Pingback: Tragetuch

Schreibe einen Kommentar