AFP-Wert – Bedeutung und Bestimmung

Wert, aus dem Blut oder Fruchtwasser gewonnen :

AFP = Alpha - Fetoprotein

Ein erhöhter AFP-Wert kann beispielsweise auf Neuralrohrdefekte beim Kind (z.B. Spina Bifida) hinweisen. Er lässt sich aus dem mütterlichen Blut oder aus entnommenem Fruchtwasser bestimmen und wird in der Regel im Rahmen der Pränataldiagnostik mithilfe des sogegannten Triple Tests bestimmt.

1 Gedanke zu “AFP-Wert – Bedeutung und Bestimmung

Schreibe einen Kommentar